Wie wir uns vernetzen

Mobile Breitbandverfügbarkeit mit LTE ab 2 Mbit/s

Mobile Breitbandverfügbarkeit mit LTE ab 2 Mbit/s

Breitband-Standard sind LTE und der Vorgänger UTMS. Aktuell werden beide Varianten verwendet, um mit mobilen Endgeräten auf Online-Dienste zuzugreifen. Downloadraten ab 2 Mbit/s gelten als Untergrenze für eine sinnvolle Nutzung. Der überwiegende Teil der Gemeinden ist mit über 82 Prozent ihrer Fläche mit LTE-Bandbreiten von mindestens 2 Mbit/s versorgt. Ungefähr die Hälfte der Gemeinden besitzt eine Flächenabdeckung mit LTE von über 95 Prozent.

Datenbasis:Geoinformation © Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (www.bkg.bund.de) / © Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur / © TÜV Rheinland
Zeitraum:September 2018
Räumliche Auflösung:Gemeinden
Bearbeitung:T. Osigus
Zurück zur Kartenübersicht

Wie wir uns vernetzen

Ähnliche Karten zu diesem Thema

Alle Karten als Download oder zum Durchblättern

Laden Sie den Deutschlandatlas ganz einfach herunter oder blättern Sie online durch die Karten.